QUERCUS | Büro für Freiraum- und Landschaftsplanung
QUERCUS | Büro für Freiraum- und Landschaftsplanung
Impressum Datenschutz Sitemap
HOME > REFERENZEN > FREIRAUMPLANERISCHE LEISTUNGEN > Hettstedt-Altdorf, Spielplatz Berggrenze
 
REFERENZEN > Details
 
FREIRAUMPLANERISCHE LEISTUNGEN
Hettstedt - Altdorf, Spielplatzgestaltung Berggrenze 65
 
Bearbeitungszeitraum: 2013 - 2015  
Bausumme: 70.000 EUR  
Projektträger: Stadt Hettstedt, FB 3 – Bauverwaltungsamt, Sachgebiet Tiefbau  
Leistungen: Objektplanung Freianlagen nach §39 HOAI, Leistungsphasen 2 bis 8
 

Für die Nachnutzung einer innerörtlichen Abrissfläche wurde in Abstimmung mit dem Bauherrn ein neues Nutzungskonzept entwickelt.
Dabei wurden neben der Anlage eines Spielplatzes für die Altersgruppe 6 – 10 Jahre zur Straße ein baumgegliederter Streifen für das Senkrechtparken der Anwohner in der dörflich geprägten Ortslage vorgeschlagen.
Das Spielangebot besteht aus einer großen Kombinationsanlage aus Edelstahlpfosten und Holzelementen, die ein vielgestaltiges Klettern (Boulderwand, Spinnennetz, Rohrstangen), das Rutschen aus größerer Höhe, das Balancieren und das Verstecken ermöglicht.
Ein Solitär stehender Freischwinger (eine Schaukel mit nur einer Stütze!) und eine Kletterbalkenkombination im Spielsand runden die Aktivitätszonen ab.
Für das Ausruhen und Entspannen wurden Bänke und Liegen vorgesehen sowie zwei (Herum)"Lümmelbalken" aufgestellt.
Eine vielgestaltige, blüten- und fruchtreich ausgebildete Bepflanzung aus Kleinbäumen, Sträuchern und Flächendeckern rundet zusammen mit randlichen Rasenzonen das Freiraumangebot auf der ehemaligen Abrissfläche ab.
 
       
Zurück Nach oben      
 
 
© QUERCUS 2010 | QUERCUS – Büro für Freiraum- & Landschaftsplanung| Kurt-Tucholsky-Str. 4 | 06110 Halle (Saale) | Tel. (0345) 94 96 89 66 | www.quercus-halle.de